Klaus J. Behrendt

Fotos

© Rene Shenouda
© Rene Shenouda
© Rene Shenouda
© Rene Shenouda
© Rene Shenouda
© Rene Shenouda
© Rene Shenouda
© Rene Shenouda

Fakt

WOHNORT Berlin
GEBOREN 1960
GRÖSSE 179 cm
AUGENFARBE blau
HAARFARBE blond
SPRACHEN Deutsch (muttersprachlich)
SPORTARTEN Judo (Grundkenntnisse)   |   Schwimmen (Grundkenntnisse)
FÜHRERSCHEIN Motorrad  |  PKW
AUSZEICHNUNGEN
2022   Ehrenkommissarswürde
2022   Courage-Preis
2015   Verdienstorden des Landes Nordrhein-Westfalen
2011   Eins-Live-Krone | Sonderpreis
2010   Auswahl zur Leserwahl der Goldenen Kamera | Bestes Ermittler-Team
2009   Nominierung zur Goldenen Kamera | Bester Schauspieler
2003   Adolf-Grimme Preis
2003   Bayerischer Fernsehpreis
2003   EMMY
2003   International Award FIPA d'OR
2003   Internationales FILMfest Biarritz (F)
2003   Spezialpreis beim Fernsehfestival in Banff (KAN)
2003   Adolf-Grimme Preis
2003   Bayerischer Fernsehpreis
2003   EMMY
2003   International Award FIPA d'OR
2003   Internationales FILMfest Biarritz (F)
2003   Spezialpreis beim Fernsehfestival in Banff (KAN)
2000   Deutscher Fernsehpreis - Bester Schauspieler

Vita

2013  
Tausend und ein Streit | Kurzfilm | Sebastian Binder
2007  
Jakobs Bruder | Daniel Walta
2004  
Lorenz lacht | Daniel Walta
2001  
Karamuk | Sülbiye Günar
1998  
Polski Crash | Kaspar Heidelbach
1998  
Kai Rabe gegen die Vatikankiller | Thomas Jahn

Neues

Drehstart für den Köln Tatort COLONIUS
Klaus J. Behrendt steht wieder als Kommissar Ballauf vor der Kamera.

Techno, Ecstasy und Party, Party, Party: In den 1990ern waren Christian, Meike und René Teil der Szene und feierten über den Dächern von Köln im legendären ...
> mehr

gender