Fehrecke

Cynthia Micas


Vita


AWARD
2014 Nominierung Schauspielerin des Jahres und drei Nominierungen Beste Nachwuchsschauspielerin | Kritikerumfrage "Theater heute"

FILM / CINEMA
2018 Danke liebes Leben! | cine film | Director: Michael Siebert
2015 Die Hannas | Director: Julia C. Kaiser
Jetzt ist die Sonne weg | Director: Tobias Lenel
2011 David Koks | short film | Director: Rosa von Praunheim
2010 Housekeeper | short film | Director: Ole Ziesemann
Wenn Bäume Puppen tragen | short film | Director: Ismail Sahin

TV
2019 Tatort Berlin - Das Leben nach dem Tod | TV-line | Director: Florian Baxmeyer
2018 Tatort München - One Way Ticket | TV-line | Director: Rupert Henning
Professor T. | TV-series | Director: Thomas Jahn
SOKO Stuttgart | TV-series | Director: Daniel Helfer
2017 Tatort Berlin - Meta | TV-line | Director: Sebastian Marka
2016 SOKO Leipzig | TV-series | Director: Herwig Fischer
2013 Alles Klara | TV-series | Director: Thomas Freundner
Beste Bescherung | motion pictures | Director: Rainer Kaufmann
Letzte Spur Berlin | TV-series | Director: Peter Stauch
2012 Der zweite Mann | motion pictures | Director: Christopher Lenke, Philip Nauck
Großstadtrevier | TV-series | Director: Philipp Osthus

THEATRE
2018 Residenztheater München | Der Mieter | Insz.: Blanka Rádóczy
Residenztheater München | Auf ewig unser Gestern | Insz.: Franziska Angerer
Residenztheater München | Junk | Insz.: Tina Lanik
Residenztheater München | Der Balkon | Insz.: Ivica Buljan
2017 Residenztheater München | Gloria | Insz.: Amélie Niermeyer
Residenztheater München | Kreise / Visionen | Insz.: Tina Lanik
Theater Neumarkt, Zürich | Good People (Mittelschichtblues) | Insz.: Peter Kastenmüller
2017 - 2013 Maxim Gorki Theater Berlin | "Der Auftrag", Insz.: Mirko Borscht | "In unserem Namen", Insz.: Sebastian Nübling | "Und dann kam Mirna", Insz.: Sebastian Nübling - Friedrich-Luft-Preis 2016 | "Das Kohlhaas-Prinzip", Insz.: Yael Ronen | "Zement", Insz.: Sebastian Baumgarten | "Der Untergang der Nibelungen - The Beauty of Revenge", Insz.: Sebastian Nübling | "Schwarze Jungfrauen", Insz.: Neco Celik | "Hätte klappen können", Insz.: Ruud Gielens | "Es sagt mir nichts, das sogenannte Draußen", Insz: Sebastian Nübling
2012 Deutsches Theater Berlin | Der Goldene Drache | Insz.: Brit Barkowiak
2011 Maxim Gorki Theater Berlin | Cover | Insz.: Simon Kubisch
Hebbel am Ufer, Berlin | Long Bet One | Insz.: Hermann Schmidt-Rahmer
2010 BAT Berlin | Alle Farben | Insz.: Juliane Kann

INTERNET
2018 findher | internet-series | Director: Kai Roman Schöttle

TRAINING
2013 - 2009 Universität der Künste Berlin

Skills

LOCATION Berlin
BORN 1990
HEIGHT 166 cm
COLOUR OF EYES brown
HAIR COLOUR dark brown
LANGUAGES English (fluent) | French (basic knowledge)
DIALECTS Berlinese
INSTRUMENTS piano | drums
SPORTS inline skating | riding | sailing | stick and steel fighting
SINGING VOICE salsa | set-pattern dance | street dance
soprano
LICENCE motorcar
OTHER stage fight

News

2019-10-09
CYNTHIA MICAS 09/10/2019 PREMIERE AM BERLINER ENSEMBLE
"Die Möglichkeit einer Insel" von MICHEL HOUELLEBECQ feiert am 09.10. 2019 unter der Regie von Robert Borgmann Premiere am Berliner Ensemble. "Die Möglichkeit einer Insel" ist nicht nur Science-Fiction, sondern auch ein Roman über die gnadenlose Angst vor dem Altern in einer Gesellschaft, in welcher das letzte Tabu die Unumkehrbarkeit der Vergänglichkeit ist. Die Lücke zwischen dem obsessiven Körperkult einer überalterten Gesellschaft und der Unmöglichkeit von Liebe lässt sich nicht mehr schließen, die ersehnte Insel des Glücks bleibt Illusion.